AGENDA - 8. Oktober 2019

11:00 h Einlass und Registrierung
12:00 – 13:00h

Begrüßung und Einführung

Die deutsche Perspektive (D)
Michael Ewers

Die kanadische Perspektive (E)
Cynthia R. Whitehead

Grußwort aus der University of Toronto; Leslie Dan Faculty of Pharmacy (E)
Elise Paradis

Grußwort der Robert Bosch Stiftung (D)
Kerstin Schmenger

13:00 – 13:30h

Hauptvortrag

Das Toronto-Modell - Fakultätsentwicklung für interprofessionelle Bildung und kooperative Versorgung: Grundlagen schaffen und Partnerschaften aufbauen (E)
Sylvia Langlois

13:30 – 14:15h

Mittagspause / Zeit zum Netzwerken

14:15 – 15:45h

Parallelsitzungen (D/E)

Freie Kurzvorträge zu relevanten Aspekten interprofessioneller Bildung und kooperativer Praxis

15:45 – 16:30h

Kaffeepause / Zeit zum Netzwerken

16:30 – 18:30h

Parallele Workshops (D/E)

W1 – Interprofessionelles Peer gestütztes Lernen
Jayne Frisby & Doreen Herinek

W2 – Umgang mit Heterogenität
Maria A. Martimianakis & Stephan Kolb

W3 – Forschungsaktivitäten und -strategien
Cynthia R. Whitehead & André Posenau

W4 – Kooperative Primärversorgung
Loes van Bokhoven & Elisabeth Rappold

W5 – Förderung von Patientensicherheit
Andreas Xyrichis & Michael Ewers

W6 – Patientenbeteiligung
Elizabeth Anderson & Geraldine Niedersüß

19:00h

Zusammenkommen und Abendessen
(auf Selbstzahlerbasis und per Anmeldung)

 

AGENDA - 9. Oktober 2019

09:30 – 11:30h

Wiederholung der Workshops vom Vortag

11:30 – 12:15h

Kaffeepause / Zeit zum Netzwerken

12:45 – 13:45h

Impulsvortrag

Die nächsten Schritte... (D)
Michael Ewers

Abschließende Gesprächsrunde (D/E)

Moderation:
Doris Schaeffer

13:45h

Schlussworte

14:00h

Ende des Symposiums

 

Das Programm zum Download.

Gefördert durch: